BlueSpice doku: MediaWiki ++ für die Dokumentation

Autor on 25. April 2011 in Wiki-Lösungen

MediaWikis Stärken wie die Open Source-Basis, die Eignung für Dokumentionen, die große Verbreitung und die Zukunftssicherheit einer leistungsstarken Community aber auch die Schwächen wie die Unternehmensintegration oder Büroanwendungen sind mittlerweile bekannt. Das Unternehmen Hallo Welt! – Medienwerkstatt setzt schon seit längerem auf MediaWiki und hat viel Aufwand spendiert, die Schwächen von MediaWiki zu beseitigen. Mit BlueSpice doku fokussiert das Unternehmen Anwendungen wie Produktbeschreibungen, Handbücher oder auch Prozess- / Verfahrensanweisungen. Vergleicht man BlueSpice doku mit MediaWiki, so ergibt sich folgender Mehrwert:

  1. Editieren von Wiki-Seiten
    BlueSpice setzt auf den Tiny MCE-Editor sowie deutlichen Verbesserungen der Hochlademechanismen für Bilder und Dateien sowie der internen und externen Verlinkungen.
  2. Navigationshinweise
    Berührt man die Links, so erhält man Zusatzinformationen zum Link und Inhalt der Link-Seite.
  3. Suche von Inhalten
    Die Suche beinhaltet die Möglichkeit Filter zu verwenden und auch die Anhänge zu durchsuchen. Die Ergebnisse lassen sich nach unterschiedlichen Kriterien sortieren. Die sogenannte Lucene-Suche ist für Dokumente mit vielen Anhängen besonders wertvoll.
  4. Freigaben von Seiten
    Die Integration eines Prozedere zur Freigabe einer Seite und Anzeige der letzten freigegebenen Seiten professionalisiert die redaktionelle Arbeit.
  5. Exportfunktionen für die Dokumentation
    BlueSpice doku bietet drei PDF-/Druck-Varianten. Da ist zunächst die Standard-Funktion für die einzelne Wiki-Seite. Additiv gibt es die Möglichkeit Wiki-Seiten in ein Buch einzubinden und darüberhinaus mehrere Bücher zu pflegen auch mit unterschiedlichen Berechtigungen.
  6. Administration
    Hier wird ein anwenderfreundliches Benutzer-Management angeboten, welches einfach zu bedienen ist. Weiterhin stehen ein verbessertes Gruppen- und Namensräume-Management zur Verfügung. Dieser Bereich gehört zu den deutlichsten Verbesserungen.

In Summe hat Hallo Welt! Medienwerkstatt mit BlueSpice doku eine Menge zu bieten. Da es eine adaptierte Lösung ist, bleibt am Ende immer ein Kompromiss  bei Durchgängigkeit und Funktionalität. Für viele MediaWiki-Anwender ist BlueSpice eine sehr attraktive Lösung.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone

Tags: , ,

Abonnieren

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, das nutzen Sie den RSS-Feed oder den monatlichen Newsletter

Subscribe via RSS Feed

.

Top