Die BVG total viral – Welche Persona sich hier wohl angesprochen fühlt?

Autor on 22. Dezember 2016 in Blogs, Enterprise 2.0 / Web 2.0 mit 0 Kommentare

Die App der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) habe ich immer bei mir. Sie liefert das, was ich als Ortsunkundiger von einer Fahrplan-App erwarte: Start- und Zielort eingeben, Echtzeitauskunft, Ticket ziehen und ab die Post. Nichts Besonderes, das bieten andere Apps auch. Wer sich auf die Homepage der BVG verirrt, der findet auch dort das Übliche: Fahrplanauskunft, Verkehrsmeldungen, Liniennetz und Stadtplan.

Was die BVG aber Besonders macht, ja fast schon unnachahmlich, ist die Tatsache, dass sie für die Stadt Berlin steht und für jeden einzelnen, der in ihr lebt oder Zeit verbringt. Die BVG greift den besonderen Charme Berlins auf, der sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Und doch schafft es die BVG, jedem einzelnen das Gefühl zu geben, in Berlin richtig aufgehoben zu sein.

Das hinter diesem Auftritt und dem Image eine Marketing Agentur steht, versteht sich von selbst.

„Is mir aber egal!“ – weil es MICH anspricht, ICH deshalb die BVG gerne nutze und ihr sogar die ein oder andere Panne, Verspätung etc. mit einem Schmunzeln verzeihe.

Warum das so ist? Sie haben meine PERSONA (siehe Persona-Technik) richtig interpretiert!

Aber schaut doch einfach selbst, z.B. auf www.business-punk.com oder in den viralen Videos der BVG:

Euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone

Tags: , , , , , , , ,

Abonnieren

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, das nutzen Sie den RSS-Feed oder den monatlichen Newsletter

Subscribe via RSS Feed

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top