MoinMoin-Wiki: performant und unternehmensgeeignet

Autor on 8. Mai 2011 in Wiki-Lösungen

Das MoinMoin-Wiki ist eine sehr etablierte Lösung, die man häufig im IT-Umfeld findet. Es gehört zu den Top Ten der Open Source-Wikis. So sind die Software-Support-Wikis von Phython, Xen, Gnome, Ubuntu oder Apache auf Basis von MoinMoin entstanden. Das MoinMoin-Wiki ist mit der Programmier-/ Skriptsprache Python realisiert, kommt ohne Datenbank aus und ist trotzdem sehr performant, wie die größeren Installationen belegen. Einen Überblick interessanter Informationen zum MoinMoin-Wiki zeigt folgende Tabelle:

Homepagehttp://moinmo.in/
Funktionenhttp://moinmo.in/MoinMoinFeatures
Dokumentation / Hilfehttp://moinmo.in/HelpContents
Referenzenhttp://moinmo.in/MoinMoinWikis
Mailing Listen
(Informationsaustausch)
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/moin-user
Erweiterungenhttp://moinmo.in/MoinMoinExtensions
Spielwiesehttp://moinmo.in/WikiSandBox

Zu den Stärken im Vergleich zu MediaWiki oder DokuWiki zählt der Editor, der von Anfang an Wiki-optimiert stabil und hinreichend ausgestattet zur Verfügung gestellt wird. Auch die wichtige Suchfunktion ist leistungsgerecht. Hinsichtlich der Erweiterbarkeit bei Funktionen und Templates/Themes ist das Angebot bei dem MoinMoin-Wiki eher eingeschränkt. Fokus sind die Wiki-Funktionen.
Weitere Stärke ist die für Unternehmen so wichtige Funktion der Zugangs- und Benutzerrechte. Diese ist bis auf Seitenebene flexibel justierbar. Auch der Betrieb von mehreren Wikis in einer Wiki-Farm ist vorbereitet.
Phython macht die Installation im Vergleich zu einem PHP-basiertem Wiki etwas umständlicher. Auch das Handling der Administration könnte ein wenig anwenderfreundlicher sein. Der Informationsaustausch mit anderen Anwendern erfolgt über eine Mailingliste. Ein Anwenderforum fehlt leider.
Zur Zeit wird kräftig an der Version 2 des MoinMoin-Wiki gearbeitet, die für Ende 2011 avisiert ist.  Es wird eine Systemüberarbeitung mit attraktiven Neuerungen wie Verbesserung der Systemerweiterungen (Plugins), Speicherungsoptimierung, einer Template-Engine und einem teilweisen SW-Redesign erfolgen.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone

Tags:

Abonnieren

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, das nutzen Sie den RSS-Feed oder den monatlichen Newsletter

Subscribe via RSS Feed

.

Top