Confluence: E-Learning mit Lernfortschritt

Autor on 3. März 2013 in Wiki-Lösungen mit 0 Kommentare

Confluence ist eine Team Collaboration-Lösung mit Fokus auf die Wiki-Funktionalität. Die Software ist in den Basisfunktionen sehr intuitiv und verfügt über eine ausgezeichnete englische Dokumentation für Installation, Administration und Anwender. Additiv gibt es für Confluence die Atlassian University mit einen E-Learning-Angebot. Zielgruppe sind Anwender oder User, die möglichst viele Funktionen der umfangreichen Lösung verstehen und effektiv anwenden wollen, ohne in einer Dokumentation suchen zu müssen. Das Angebot von Confluence bietet hierfür ein modular aufgebautes Training  an. Der Gesamtaufwand für das Training beträgt ca. 90 Minuten. Die Themen sind:

  • Neue Features der aktuellen Version
  • Basisfunktionen Confluence
  • Content-Erstellung
  • Sharing
  • Discover
  • Diskussion/Kommentierung
  • Suchfunktionen

Der Lernende wählt die für ihn relevanten Themen und Funktionen aus, die er dann abruft. Die Grundsystematik setzt in der Regel auf ein Einführungsvideo und anschließende Umsetzung in einem einfachen Training. Man wird nicht alle Module aufrufen. Attraktiv sind insbesondere die Module über Funktionen, die neu in Confluence sind oder vielleicht etwas erläuterungsbedürftiger erscheinen. Aus meiner Sicht zählen hierzu u.a. die Module über Kommentierung, Autocomplete, Seiten-Layout, Confluence auf dem Smart-Phone, die Seitenversionierung oder die Suchfunktionen.

Für die Motivation zeigt das Training den eigenen Lernfortschritt, aber auch den Lernfortschritt im Team. Ein wenig verwirrend ist manchmal die Mischung der deutschen und englischen Menüführung. In Summe ist das E-Learning-Angebot dennoch sehr gut, finanziell überschaubar und somit empfehlenswert.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone

Tags:

Abonnieren

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, das nutzen Sie den RSS-Feed oder den monatlichen Newsletter

Subscribe via RSS Feed

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top