SW-Lösungen für das Management von Innovationsprozessen

Die Innovationsfähigkeit ist für viele Unternehmen Erfolgsfaktor Nummer 1. Ohne das Management, das erforderliche Know-how und eine geeignete Unternehmenskultur geht wenig. Software-Tools können die etablierten Innovationsprozesse stützen. Eingesetzt werden heutzutage meist singuläre Software-Produkte aus der Welt der Wikis, der Social Collaboration, des Projektmanagement, des Brainstorming oder Mindmapping. In diesem heterogenen Umfeld sind in den letzten Jahren eine Reihe von Plattform-Angeboten entstanden, die mehrere Anwendungen integrieren und somit den Innovationsprozess systematisch unterstützen. Basis dieser Plattformen sind für den Innovationsprozess spezialisierte Collaboration-Lösungen, die die Kernprozesse Ideenfindung, -bewertung, -weiterentwicklung und Prozesssteuerung im Unternehmen stützen. Die meisten Lösungen sind SaaS- bzw. Cloud-Lösungen. Die angebotene Funktionalität ist beeindruckend. Allerdings sind manche Organisationen wahrscheinlich mit den technischen Möglichkeiten überfordert, so dass die Auswahl mehr unter dem Blickwinkel der Machbarkeit und Akzeptanz im Unternehmen als der funktionalen Leistungsfähigkeit erfolgen sollte.

Analysten-Bewertungen der Lösungen

Eine Reihe von Analysten haben in der jüngeren Vergangenheit die angebotenen Produkte und Märkte bewertet. Wertvolle Studien sind:

Die Technologie- und Marktführer sind Brightidea, Hype Innovation, Spigit, Qmarkets und Imaginatik. Alle Anbieter verfügen die gleichen Basisanwendungen mit Online-Zugang für den Input von Produktideen aus internen und externen Quellen, die Möglichkeit Ideen zu kommentieren, das Angebot Voting oder Scoring von Ideen, Activity Streams für die schnelle Kommunikation und einer Schnittstelle zu Microsoft SharePoint. Die Differenzierung erfolgt durch die Art der Ideen-Evaluierung, dem Workflow-Management, der Integrationsmöglichkeit in andere SW-Produkte und der angebotenen Consulting-Leistung im Innovationsprozess.

Anbieter und ihre Produktfunktionen

Imaginatik

Imaginatik ist schon lange im Markt und bietet eine sehr ausgereifte und zuverlässige Plattform. Zu den Besonderheiten gehören die Consulting Services für den Start. Der Support erfolgt über UK und USA.

Brightidea

Brightidea bietet eine Plattform mit den 3 Modulen WebStorm, Switchboard und Pipeline. Ein guten Eindruck verschafft die Produkttour. Der Innovations-Manager erhält anhand der Software-Workflows einen Eindruck über die Prozesse. Brightidea bietet umfangreiche Integrationsmöglichkeiten u. a. mit Jive, Atlassian Jira, Yammer und Facebook.

Hype Innovation

Hype Innovation ist ein deutsches Unternehmen mit entsprechendem Dienstleistungen und mit einem starken Standbein in den USA. Das Produkt überzeugt in allen Funktionen. Hype Innovation bietet spezielle Trainings und Workshops an, die helfen ein Innovations-Management zu entwickeln. Fokus sind größere internationale Unternehmen.

Spigit

Spigit ist der Anbieter mit dem eindeutig größten Umsatz. Die Produkte sind Spigit Engage und Spigit Fusion. Der besondere Fokus des Unternehmens liegt auf Crowdsourcing und Gamification. Durch Fusion mit Mindjet werden die Mindmapping Funktionen gestärkt. Das Integrationsangebot ist vergleichbar zu Brightidea.

Qmarkets

Qmarkets Stärken liegen in der Ideenfindung und Marktprognose. Es gibt eine deutsche Niederlassung. Info-Tech sieht Qmarkets als Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schlussfolgerungen

Innovations-Management-Tools machen dann Sinn, wenn die Zahl der am Innovationsprozess größer wird und es gilt den gesamten Innovationsprozess zu optimieren. Da die Lösungen aus der Cloud angeboten werden, ist ein schneller Start leicht möglich. Der entscheidende Aufwand entsteht in der organisatorischen Einführung und der Weiterentwicklung der Innovationsprozesse im Unternehmen. Die Dienstleistung der Anbieter zum Aufbau eines Innovations-Management können hierbei sehr hilfreich sein. Erfahrungen in der täglichen Arbeit mit Tools wie Microblogging, Chatten, Wikis oder Online-Brainstorming/ -Mindmapping erleichtern den Einstieg deutlich. Die dargestellten Lösungen sind alle leistungsstark und die Auswahl sollte gemäß der regionalen und technischen Zusatzforderungen erfolgen.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone

Tags: ,

Abonnieren

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, das nutzen Sie den RSS-Feed oder den monatlichen Newsletter

Subscribe via RSS Feed

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top