10 Erfolgsfaktoren bei der Einführung von internen Unternehmens-Wikis

Autor on 25. November 2010 in Wiki-Anwendungen

1. Schaffung eines Kernteams mit begeisterten Evangelisten und der Rückendeckung durch das Management. (Hinter jedem exzellentem Wiki steckt ein exzellentes Team)

2. Auswahl von Wiki-Anwendung(en) mit eindeutigem Bedarf und Interesse der Nutzer

3. Bereitstellung von genügend quantitativen und qualitativen Inhalten zum Start bzw. zur Freischaltung

4. Verwendung des Wikis (auch) für die Ablage von Basisinformationen, die regelmäßig benötigt werden (z.B. Protokolle, Rundschreiben, Freigaben, Veranstaltungen/Termine usw.)

5. Maximale Offenheit bei Informationen  (hierarchie- und funktionsübergreifend)

6. Insbesondere zum Start Begleitung der entstehenden Strukturen und Nachjustieren bei Bedarf

7. Ansprache und Aktivierung von potentiellen Autoren zu Beiträgen – Incentivierung von guten Beiträgen

8. Sicherstellung der Einfachheit des Wikis in der Nutzung für Leser (Zugang und Suchmechanismen) und Autoren (Editier-Tools)

9. Regelmäßige Werbung im Unternehmen für das Wiki z.B. durch Integration in andere Medien, Flyer, Management usw.

10. Geduld haben und die Pflege organisieren

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone

Tags: ,

Abonnieren

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, das nutzen Sie den RSS-Feed oder den monatlichen Newsletter

Subscribe via RSS Feed
Top